KreuzFAHRT durchs Meer der BuchBLOGS

#3 Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs


copyright Mikka liest das Leben



Die Seefahrt ist mir mittlerweile ins Blut übergegangen und ich bin ein wahrer Pirat geworden, immer auf der Suche nach neuen Schätzen! :-)

Seht her, was ich Neues in meiner Schatzkiste gesammelt habe:


1. Rezensionen:

"Litterae Artesque" ist ein Blog, dem ich schon sehr lange heimlich folge. Nachdem ich bald das Buch "Nachts ist es leise in Teheran" von Shida Bazyar lesen wollte, fiel mir wieder diese schöne Rezension zum Buch von KaratekaDD ein.

Ich habe leider nie die Zeit und die richtigen Worte für eine Rezension zu dem wundervollen neuesten Roman von Benedict Wells "Vom Ende der Einsamkeit" gefunden. Aber die Rezension von Peter auf seinem Blog "Peter liest" gefällt mir ausgesprochen gut. Er hat die Worte gefunden, die mir gefehlt haben.

Tina von "Querleserin" hat zum Hörbuch "Geister" von Nathan Hill eine richtig umfassende und lesenswerte Rezension geschrieben. Ich höre das Buch derzeit und finde mich in den Worten von Tina wieder.

Julia von "Literameer" hat mal wieder genau die treffenden Worte gefunden, um mich für ein Jugendbuch zu begeistern. Ihre Rezension zu "The distance from me to you" von Marina Gessner hat mir das Buch richtig schmackhaft gemacht. Ich möchte jetzt unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht! 

Hier ist eine Rezension von Petra auf ihrem Blog "LiteraturReich", die mich umgehauen hat! Invormativ und begeisternd stellt sie das Buch "Blutorangen" von Verena Boos vor. Das Buch und die Rezi sind zwar schon etwas älter, aber ich habe mir nach dem Lesen ihrer Buchvorstellung das Buch sofort gekauft. 


2. Interviews:

Kati von "Katis-Buecherwelt" hat den Autor Dan Vyleta im Gespräch gehabt. Sein neuestes Buch "Smoke" hat den einen oder anderen Leser, wie auch mich, etwas enttäuscht. Umso interessanter sind die Neuigkeiten, die er im Interview mit Kati preisgibt!

Monatlich befragt Sas auf ihrem Blog "SasVerse" sich selbst und alle, die gerne daran teilnehmen möchten mit drei Fragen zu verschiedenen Themen. Diesmal fand ich die Frage sehr interessant: "I cannot live without...". Was sind eure drei Antworten, wenn ihr mal -Bücher, Familie/Lebenspartner und Tee/Kaffee- weglassen müsst?

Auf dem Blog "Claudias Bücherregal" erzählt die Autorin Heidi Rehn in "Die Story hinter dem Buch" über ihr neuestes Buch "Das Haus der schönene Dinge". Das hat mir sehr gut gefallen und ich empfehle es deshalb gerne weiter.

Nachdem ich mitbekommen habe, dass die Autorin Teresa Simon an einem neuen Roman "Die Oleanderfrauen" schreibt, der Anfang 2018 erscheinen soll und ich mich schon so unglaublich darauf freue, möchte ich euch hier zwei bezaubernde Interviews vorstellen, die Julia von "Ruby´s Cinnamon Dreams" mit Teresa Simon zu ihren beiden bisher veröffentlichten Büchern "Die Frauen der Rosenvilla" und "Die Holunderschwestern" geführt hat. Hier und hier seht ihr meine Rezis zu dem jeweiligen Buch. ;-)

Eva vom Blog "Schreibtrieb" arbeitet gerade an einer neuen Interviewreihe mit den unterschiedlichsten "ganz normalen" Menschen: Was bedeutet Lesen und wie wichtig ist es in unserer Gesellschaft. "Lasst uns übers Lesen reden" und das ist das erste Interview mit Sarah Leyli Rödiger.

 
3. Sonstiges:

Ascari vom Blog "Der Leseratz" hat eine tolle Idee für Bücher, zu denen man keine umfangreiche Rezension schreiben möchte / kann, diese aber trotzdem vorstellen möchte. Ich bin sicher, dass ich mich ab und zu dieses Formats bedienen werde.

Bei Heike von "Irve liest" gibt es mal wieder die tolle Spendenaktion mit der Spendeneule LIA. Mit dem Erlös der Akiton "Buch gegen Spende" unterstützt Heike zweimal jährlich das Kinderpalliativ-Zentrum in Datteln (KPZ). Deshalb lohnt es sich auf jeden Fall einen Blick auf die Bücher- und Hörbuchliste zu werfen und damit sich UND den Kindern einen Freude zu machen!

Isabelle von "Isabelle fotografiert" hat wunderschöne Bilder von der Veranstaltung "Steampunk in Bremen" mitgebracht! Ganz genial sind auch die Bilder zu "Elfia in Haarzuilens, Holland". Ich bin sehr begeistert!

Über die Aktion "Freitags-Füller" bin ich auf Barbara und ihren so schönen Kreativ-Blog "Scrap-Impulse" gestolpert! Es gibt bei ihr so vieles zu entdecken, da sie über Reisen und Fotografie, alles zum Thema Scrapbooking und über Scrapbooking-Workshops schreibt und auch noch ihre Layouts, Karten, Projekte und Minibooks auf dem Blog zeigt.

Und zuletzt bin ich auf Edes "Textschmiede" gelangt, auf der er eine Buch-Blogger Linkübersicht erstellt hat, in die sich jeder Buchblogger mit seinem Blog, seiner Web- oder Facebookseite oder auch seiner G+Präsenz eintragen lassen kann. Diese Idee finde ich absolut genial und wer davon noch nichts gehört hat, hat jetzt die Möglichkeit zu entscheiden, ob er oder sie in diese Übersicht mit aufgenommen werden möchte.
 


DANKE, dass ihr meine Kreuzfahrt begleitet habt! Ich hoffe, ihr habt auch den einen oder anderen Schatz gefunden und seid auch das nächste Mal wieder dabei, wenn ich mich ins Blogger-Meer stürze und auf erneute Schatzsuche gehe!




Kommentare

  1. Danke für diesen Beitrag! Ich mag es, gleich Empfehlungen mit lesenswerten Blogartikeln zu bekommen, gerade, wenn eh wenig Zeit ist. Dann stech ich mal in See^^
    Lg
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      dann mal los! ;-) Bin gespannt, ob diesmal auch was für dich dabei war! Kannst mir ja gerne mal kurz berichten, was dich angesprochen hat. So eine Info, was gut ankam, ist oftmals auch hilfreich, da der Lesegeschmack ja doch unterschiedlich ist.

      GlG,monerl

      Löschen
  2. Huhu

    Das Interview mit Dan Vyleta fand ich sehr interessant. Ich versuche immer noch meine Eindrücke von Smoke in Worte zu fassen. Bis zum Wochenende sollte ich das schaffen :)
    Die Rezi von Geister hat mir auch sehr gut gefallen. Ich werde es vorerst nicht weiterlesen, irgendwie fesselt mich nichts daran.
    Mir gefällt total gut, dass du die links in ganze Sätze einbindest.

    LG Sonja Béland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich das Interview mit Dan Vyleta gelesen habe, hatte ich mich total gefreut! Auf einen Folgeband habe ich eigentlich gehofft und werde ihn auf jeden Fall lesen, da ich dem Autor ja die Chance geben muss, mich mit diesem Teil doch noch zu überzeugen. Vielleicht werden ja dort einige noch offene Fragen augeklärt!?!
      Für meine Rezi zu "Smoke" hatte ich auch einige Tage gebraucht. Bin gespannt, was du zu Papier bringst!

      Weißt du was ich glaube, du solltest "Geister" auch als Hörbuch hören. Vertausche, verkaufe dein Buch und hol dir das Hörbuch. Bin sicher, dass du damit besser zurecht kommen wirst...

      Danke auch für dein Lob. Dann macht es umso mehr Spaß, wenn man weiß, dass es einigen auch gefällt, was man so macht.

      GlG, monerl

      Löschen
    2. Das finde ich gut, dann brauche ich den zweiten Teil nicht lesen :D mir reicht es vorerst.
      Ja, ich denke auch das ich mit dem Hörbuch eher froh werde. Irgendwann läuft es mir schon rein und dann schlag ich zu.

      LG Sonja

      Löschen
    3. Du brauchst jetzt nach der Rezi dann erst einmal etwas Abstand von dem Buch und dem Autor. hihi Doch ich kann mir vorstellen, dass du danach dann doch noch Lust verspüren wirst, den Folgeband zu lesen! Oder aber spätestens nach meiner Rezi! hihihihihi

      Löschen
    4. Das dauert wahrscheinlich noch bis der zweite Teil erscheint, kann schon sein das ich es dann wieder vergessen habe und ich muss den auch noch lesen haha

      Löschen
  3. Liebes Monerl,
    du hast ja mal wieder tolle Schätze gehoben und ich danke dir sehr für die Verlinkung auf meine Aktion :-)
    Liebste Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heike, du weißt ja, Kinder und Tiere liegen mir sehr am Herzen und ich versuche überall zu helfen, entweder persönlich oder im übertragenen Sinne. Da ich an deiner tollen Spendenaktion schon oft mitgemacht habe und diese absolut vertrauenswürdig ist, empfehle ich sie auch von Herzen gerne und gutem Gewissen weiter, auch wenn für mich mal nichts dabei ist. :-D

      GlG, monerl

      Löschen
  4. Ach, du Liebe, das freut mich aber, dass ich heute auch bei dir an Bord gehen darf :). Den Freitagsfüller find ich persönlich zwar nicht so prickelnd, hab den schon einige Male bei anderen Blogs gesehen, dafür gefallen mir Isabelles Steampunk-Bilder umso mehr! Die sind echt klasse! Ich muss dringend mal wieder aus dem Genre was lesen, ich find dieses Setting ja soooo genial :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich deinen Beitrag "Vom SuB befreit" gelesen habe, musste ich wirklich lachen, da ich nach so etwas in der Art gesucht habe, wie ich schon unter deinem Post geschrieben hatte. Konnte meinen Gedanken aber praktisch noch nicht umsetzen. Hatte keine so richtige Zeit das alles zu durchdenken. Und dann kamst du! Das war echt super, weil mir das Format richtig gut gefällt. Werde es sicherlich bald mal anwenden. ;-)

      Den "Freitags-Füller" (so ein unglückliches Wort) finde ich insoweit gut, dass ich ja nicht sehr viel Privates von mir schreibe, blogge, veröffentliche - und wenn die Fragen passen, mach ich da gerne mit und somit kann man den Blogger hinter dieser Seite auch von einer etwas anderen und privateren Seite kennenlernen, ohne dass es zu förmlich wirkt. ;-)

      Steampunk finde ich auch sehr interessant! Und mit Isabelles Bildern fällt es ganz leicht, sich das Setting dieses Genres vorzustellen, oder? Wenn jemand jetzt nicht wüsste, was das genau ist, würde ich ihm immer zu Isabelles Fotos schicken. Hihi

      GlG, monerl

      Löschen
  5. Eine sehr gute Übersicht und toll den "Mund wässerig" gemacht. Muss ich nachher gleich mal nachschauen, was du da an Empfehlungen "rausgehauen" hast :) :)
    Vielen Dank für das verlinken und die warme Empfehlung - so kann es was werden mit der Liste.
    Übrigens habe ich heute Morgen die 100 geknackt ...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende - Ede

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Ede,

      ich hoffe, dass auch für dich etwas dabei war! Kannst mir ja mal flüstern, mit was ich deinen Geschmack getroffen habe... ;-)

      Gerne habe ich deine Liste weiterempfohlen! Ich finde die Idee toll und so kann man nach Lust und Laune mal dort stöbern gehen und Neues entdecken. Oftmals möchte man das ja, weiß aber nicht, wo anfangen zu suchen, gell!

      Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!
      Monerl

      Löschen
  6. Huhu!

    Schöne Reiseroute, die Häfen kannte ich noch nicht alle! Ich habe sie mir erst mal abgespeichert und hoffe, den ein oder anderen in den nächsten Tagen ansteuern zu können. :-)

    LG,
    Mikka
    mikka@mikkaliest.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Mikka,

      sehr schön, wenn ich dir neue Blogs vorstellen konnte! Hoffentlich ist was dabei, das du interessant findest, dann hat sich die Fahrt mit meiner Tour auch für dich gelohnt. :-D So sollte es ja sein. Bin gespannt, was du für dich dann gefunden hast. Gib mal Laut!

      GlG, monerl
      (PS.: Wie machst du eigentlich diese Verlinkung mit deinem Namen im Kommentarfeld? Würde das sehr gerne wissen, wenn ich auch mal etwas so schön einbringen möchte!)

      Löschen
    2. Das klappt nicht auf allen Blogs, aber bei den meisten – du musst die ** rausnehmen, die habe ich jetzt nur drin, damit das jetzt nicht als Link angezeigt wird:

      <**a href=""><**b>ANGEZEIGTER LINKTEXT<**/b><**/a>

      Löschen
    3. Lieben Dank, das werde ich bald mal ausprobieren und hoffen, dass es klappt! :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen