Buchvorstellung - Der Name des Windes - Kurzmeinung

#4 Blitzgedanke- Kurzmeinung


 

Der Name des Windes

Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag.

Patrick Rothfuss

Gelesen von: Stefan Kaminski
Hörbuch-Download

Spieldauer: 28 Stunden und 19 Minuten
Format: Hörbuch-Download  
Version: Ungekürzte Ausgabe 
Verlag: Der Hörverlag 
Erscheinungsdatum: 10. September 2012
Sprache: Deutsch
5 von 5 Sternen 



Kurzbeschreibung

„Ein Fantasy-Epos voll MUSIK und MAGIE.“ Denis Scheck
„Vielleicht habt ihr von mir gehört“ ... von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.
____________________________________________________________________

Blitzgedanken:
  • Genre: Fantasy
  • Handlung: Der Leser lernt den Jungen Kvothe kennen, der auf grausame Weise seine Eltern verliert, sie begraben muss und sein bisheriges Leben von nun an der Vergangenheit gehört. Er macht sich auf die Suche nach diesen schrecklichen Wesen, die seine Eltern getötet und sein Leben zerstört haben und muss dabei viel lernen, ertragen und für sein weiteres Leben kämpfen. Er schließt Bekanntschaft mit der Magie uns hat fest den Vorsatz, sich als Magier an der Universität für hohe Magie einzuschreiben und ausbilden zu lassen. Doch das ist schwieriger als er zu glauben vermag... Der Leser lernt auch Kote kennen, den Wirtshausbesitzer mit dem feuerroten Haar, der etwas geheimnisumwoben wirkt und nicht so recht an den Ort zu passen scheint, wo er sich niedergelassen hat. Zwei Handlungsstränge, die den Leser in den Bann ziehen.
  • Protagonisten: Ein junger, verlorener Kvothe, der von jetzt an sein Leben alleine meistern muss. Der Wirtshausbesitzer Kote, der einem Chronisten seine Lebensgeschichte erzählt. Nebenfiguren wie Auri, Denna, Meister Elodin unvm sind ebenso gut gelungen und ausgearbeitet, sodass sie einem auch sehr ans Herz wachsen und man ebenso auf ihre Geschichten gespannt ist.
  • Spannung: Sehr spannend webt der Autor eine große Geschichte aus vielen Geschichten, Sagen und Märchen, die der Leser in alle Einzelheiten aufgeschlüsselt haben und an ihnen teilhaben möchte!
  • Ende:  Ein Cliffhänger, der ungemein die Spannung auf die weiteren Teile steigert! 
  • Stichworte: Fantasy; Geschichten in der Geschichte; wundervoller Erzählstil; Buchreihe, high Fantasy
  • Auffälligkeiten: Wundervoll gelungene high Fantasy mit detaillierten Beschreibungen für ausgefüllte Lese- sowie Hörstunden
  • Hörbuch: Absolut gelungen! Einen besseren Vorleser hätte es für diese Geschichte nicht geben können!
  • Fazit: Der erster Teil einer besonderen Fantasy-Reihe mit Suchtfaktor; volle Punktzahl

Kommentare

  1. Guten Morgen!

    Gut zusammengefasst. Mit dem Namen des Windes (und auch den Folgebändern für den zweiten Tag) ist ein spannender Fantasy gelungen. Den ich übrigens genau wie du per Hörspiel kennengelernt habe. Ich fand, dass die Stimme des Erzählers auch sehr gut gepasst hat. Und nichts ist schlimmer, als wenn das nicht der Fall ist.

    Alles Liebe
    Kani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kani,

      vielen Dank! Ich bin über eine Rezi auf Lovelybooks auf diese Reihe gestoßen und man hatte mir empfohlen, sie lieber zu lesen als zu hören. Aber ich bereue keine gehörte Minute! Der Sprecher war toll und wie du sagst, seine Stimme ist total wichtig, da sie einem das ganze Buch vermiesen kann, wenn sie nicht passt oder der Sprecher eine seltsame Art hat, das Buch mit dem Lesen zu interpretieren.
      Mit dem zweiten Teil des zweiten Tages hadere ich aber ein bisschen. Habe angefangen zu hören doch es ist mir zu viel Liebesgeschwafel mit dieser einen Göttin und ich habe pausiert. Irgendwann werde ich es auch zu Ende hören. Da aber der letzte Teil der Reihe noch nicht erschienen ist, habe ich ja noch Zeit. ;-)

      GlG vom Monerl

      Löschen

Kommentar veröffentlichen