BuchUMFRAGE März - Ergebnis

Liebe Leser und Besucher,


die Abstimmung Buchumfrage zum Tag des Glücks am 20. März ist beendet und ihr habt gewählt!





Dafür möchte ich mich bedanken und stelle euch nun das auserwählte Buch vor:

"Die Tochter des Glücks"
von Lisa See

Buchinformation:

"Faszinierendes Epos über Familiendramen und Chinas Historie."
Meins

Die ergreifende Geschichte einer ungewöhnlichen Mutter-Tochter-Beziehung
Joy ist in L.A. groß geworden und hat es sich in den Kopf gesetzt, in Shanghai nach ihrem leiblichen Vater zu suchen. Dort erlebt sie die Umbrüche der Kulturrevolution, erkennt aber nicht, wie gefährdet ihr Vater ist. Ein Ausweg für ihn, den Kunstmaler, ist es, der Landbevölkerung Malunterricht zu geben. Joy begleitet ihn begeistert und verliebt sich in einen Bauernsohn. Ihrer Mutter ist bewusst, wie schwierig die Situation geworden ist, sie setzt deshalb alles daran, Joy wieder nach Amerika zu bringen, obwohl Mao Chinas Grenzen geschlossen hat.

Lisa See erzählt wieder eine ergreifende Frauengeschichte, ohne sentimental zu werden. Sie beschreibt den großen Umbruch in China mit den Augen der unwissenden Joy und bringt uns so eines der dramatischsten Kapitel der chinesischen Geschichte nahe.
____________________________________________________________


Habt ihr schon ein Buch von Lisa See gelesen? Wenn ja, welches?
Seit dem Buch "Der Seidenfächer" bin ich ein Fan dieser Autorin und freue mich jetzt auf "Die Tochter des Glücks".

Kommentare

  1. Dein Beitrag hat mich da für mein Blog auch noch auf eine Idee gebracht, geb ich zu - allerdings ist es für den April jetzt wohl schon zu spät, damit zu starten ...

    Ich hab dich übrigens getaggt, falls du Lust hast mitzumachen, guckst du hier:
    http://leseratz.blogspot.co.at/2015/04/tag-social-network.html

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin gespannt, was du für eine idee erdacht hast! bist du für mai schon in den startlöchern?

      danke fürs taggen! hab das stöckchen aufgefangen und bin dabei, den post zu schreiben.

      glg monerl

      Löschen

Kommentar veröffentlichen