Buchvorstellung - Die Frau des Zeitreisenden


#8 Rezension

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger
Fischer Taschenbuch Verlag
Taschenbuch
ISBN: 9783596163908

5 von 5 Sternen
copyright Fischer Verlag


Kurzbeschreibung:
Selten wurde so aufwühlend, so anders und neu über die Liebe geschrieben. Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie ist sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet, aber immer ist sicher, dass er wieder bei ihr landet. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis, das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint. 
_________________________________________________________________________________

Dieses Buch beschreibt eine Liebesgeschichte, die den Leser mitreißt und hineinwirbelt in das Zeitreiseleben, das Henry führt. Man erfährt immer im Wechsel, aus Henry´s und Clair´s Sicht, was gerade passiert und wie sich die Geschichte entwickelt. 

Dies ist kein Buch für Zwischendurch und Nebenher! Man muss aktiv dranbleiben und intensiv lesen, da man ansonsten durch die vielen Zeitsprünge den Faden verlieren könnte. Oftmals musste ich zurück blättern, um das Jahr im Abschnitt zuvor nochmals zu lesen. Die Geschichte ist so raffiniert geschrieben und verwoben, dass ich am Ende total platt war und versucht habe sie gedanklich aufzuarbeiten. Nachdem ich das Buch ein zweites Mal gelesen habe, wurden einige Fragen geklärt. 
Heute noch frage ich mich, wie die Autorin diesen Plot entwickelt hat. Ich bin überzeugt, dass diese Geschichte rückwärts geschrieben wurde.


Dies ist auf jeden Fall eins meiner Lieblingsbücher!

Kommentare

  1. Hallo Monerl,
    hier kommt der Gegenbesuch von Buchvogel, von der gleichen Rezi.
    Schön zusammengefasst. Kann dir in allem nur beistimmen. Ich würde auch gern wissen, wie der Plot entwickelt wurde. Rückwärts ... hmm, das ist eine Idee.
    Unglaublich! :)
    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen